AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Unternehmerkunden

     1. Geltung

Die hier vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle Rechtsgeschäfte zwischen Kloc Autoteile e.U. als Verkäufer und seinen Kunden als Käufer, Besteller bzw. als Abnehmer in irgendeiner Form.

Abweichungen von den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie sonstige ergänzende Vereinbarungen mit dem Kunden sind nur wirksam, wenn sie von Kloc Autoteile e.U. schriftlich bestätigt werden.

Allfällige Geschäftsbedingungen des Kunden werden, selbst bei Kenntnis, nicht akzeptiert, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anderes vereinbart wird. AGB des Kunden widerspricht Kloc Autoteile e.U. ausdrücklich.

Unsere Geschäftsbedingungen sind ein integrierter Bestandteil jedes unserer Angebote sowie jedes mit uns abgeschlossenen Vertrages. Sie gelten ohne besonderen Hinweis auch für nachfolgende Angebote und Verträge.

     2. Angebote / Voraussetzung für den Kauf von Turboladern, Motoren und sonstigen Ersatzteilen /
         Vertragsabschluss

Bei den von uns angebotenen Waren handelt es sich ausschließlich um Gebrauchtteile, welche von uns geprüft und instandgesetzt wurden.

Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden.

Weiters gelten die Angebote über Turbolader und Motoren nur unter der Bedingung, dass der Käufer sich im Gegenzug verpflichtet uns (s)einen alten, gebrauchten, auch nicht mehr funktionstüchtigen Turbolader bzw. Motor zu übergeben und übereignen.

Sollte die Übergabe eines solchen Altteils durch den Käufer nicht unmittelbar im Austausch gegen die von uns gekaufte Ware möglich sein, behalten wir uns vor stattdessen zunächst einen mit dem Kunden vereinbarten Betrag als Pfand zu verrechnen, welchen er bei späterer Übergabe seines Altteils an uns umgehend rückerstattet erhält.

Beim (beabsichtigen) Kauf eines Motors erfolgt der Vertragsabschluss nur unter der Bedingung der schriftlichen Annahme (= Unterfertigung) der von uns vorgelegten bzw. übermittelten Gewährleistungs- und Haftungsvereinbarung.

     3. Preise

Unsere Preise sind in EURO angegeben. Diese verstehen sich – sofern nicht anders angegeben – als Fixpreis, ab Lager und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

Die angeführten Preise beinhalten nicht die Kosten für Zustellung, Montage oder Aufstellung. Alle Kosten für Versand und Zustellung trägt der Kunde.

Bitte beachten sie, dass es sich bei unseren Artikeln um Austauschteile handelt.

Wir erlauben uns deshalb eine Kaution zu verrechnen, falls Sie uns das Alt-teil nicht beim Kauf übergeben können.

 

     4. Zahlungs- und Lieferkonditionen

Sofern nicht anders vereinbart erfolgt der Versand der bestellten Ware nur gegen Vorauskasse, also nach Einlangen des Kaufpreises zuzüglich voraussichtlicher Versandkosten auf dem von uns bekanntgegebenen Konto.

Beim Versand von Turboladern kann auch Zahlung per Nachnahme vereinbart werden. Versandkosten per Nachname belaufen sich auf 20€ inkl. Mwst bzw. Express Nachname (Lieferung innerhalb des nächsten Werktages) 30€ inkl. Mwst.

Bei vereinbarter Selbstabholung ist der Kaufpreis sofort und in bar zu bezahlen.

Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen nicht vollständiger Leistung, Garantie- oder Gewährleistungsansprüchen bzw. Bemängelungen zurückzuhalten.

Für den Transport der Produkte wird keine Haftung übernommen.

     5. Erfüllungsort und Gefahrtragung

Erfüllungsort ist Kloc Autoteile e.U., Hirschstettnerstraße 19-21, 1220 Wien.

Kosten und Risiko des Transports trägt der Kunde.

     6. Annahme der Ware

Der Kunde ist verpflichtet die von uns zur Verfügung gestellten Leistungen abzunehmen.

Mit Übergabe der bestellten Waren an den Transporteur bzw. mit Übergabe an den Kunden bei Selbstabholung gelten die Waren als geliefert.

Stellt der Kunde nach Abnahme wesentliche Mängel fest, ist er berechtigt diese im Rahmen der Gewährleistung gem. Punkt 8. dieser AGB durch uns beheben zu lassen.

     7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

     8. Gewährleistung

Soweit nicht anders vereinbart beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr ab Abnahme der Ware gemäß Punkt 6. dieser AGB.

Das Vorliegen von Mängeln ist vom Kunden nachzuweisen. § 924 ABGB (Vermutung der Mangelhaftigkeit) findet keine Anwendung.

Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu prüfen und diese spätestens innerhalb von 7 Werktagen ab Empfang der Ware spezifiziert und schriftlich bei uns anzuzeigen.

Treten Mängel erst später auf oder werden erst später erkennbar – jeweils aber innerhalb der Gewährleistungsfrist -, so sind diese ebenfalls längstens innerhalb von 7 Werktagen spezifiziert und schriftlich bei uns anzuzeigen.

Unterlässt der Kunde die rechtzeitige Mängelanzeige, so kann er aus diesem Mangel später keine Ansprüche mehr auf Gewährleistung und/oder Schadenersatz geltend machen.

Weiters entfällt der Gewährleistungsanspruch, wenn unsere Betriebs- und Wartungsanweisungen nicht befolgt oder Modifikationen an den Produkten vorgenommen, Geräte geöffnet, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet werden, die nicht den Herstellerspezifikationen entsprechen.

Dies gilt auch, wenn der Mangel auf unsachgemäße Handhabung, Lagerung und Benutzung der Geräte zurückzuführen ist.

Bei Fahrzeugen mit einer modifizierten Software entfällt die Gewährleistung, bei Upgrade Turboladern wird das Protokoll des Leistungsprüfstands benötigt.

Motoren die mit Laufbuchsen versehen werden, werden unter der folgenden Bedingung verkauft: Laufbuchsen sind vom Hersteller nicht vorhergesehen, dadurch sind diese Motorblöcke von der Gewährleistung ausgeschlossen, die Gewährleistung gilt auf alle anderen ausgetauschten Teile sowie auf den korrekten Zusammenbau.

Zylinderköpfe die mit Buchsen versehen werden, werden unter der folgenden Bedingung verkauft: Buchsen sind vom Hersteller nicht vorhergesehen, dadurch sind diese Zylinderköpfe von der Gewährleistung ausgeschlossen, die Gewährleistung gilt auf alle anderen ausgetauschten Teile sowie auf den korrekten Zusammenbau.

Bei rechtzeitiger Anzeige ist uns eine Frist von zumindest 14 Tagen ab Warenerhalt zur Mangelbehebung (nach unserer Wahl entweder durch Verbesserung oder Austausch) zu gewähren.

Etwaige Nebenkosten der Mangelbehebung (wie Ein- und Ausbaukosten, Transportkosten, etc.) sowie Kosten für die Feststellung behaupteter Mängel trägt der Kunde selbst.

Erfüllungsort auch der Mangelbehebung ist gem. Punkt 5. dieser AGB Kloc Autoteile e.U., Hirschstettnerstraße 19-21, 1220 Wien

     9. Haftung / Schadenersatz

Zum Schadenersatz sind wir in allen in Betracht kommenden Fällen nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit verpflichtet. Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir ausschließlich für Personenschäden.

Die Haftung verjährt in 6 Monaten ab Kenntnis des Geschädigten von Schaden und Schädiger.

Für mittelbare Schäden, (Mangel-)Folgeschäden, Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Zinsverluste, unterbliebene Einsparungen und Schäden aus Ansprüchen Dritter haften wir nicht.

     10. Gerichtsstandvereinbarung und Rechtswahl

Zur Entscheidung aller aus einem Vertrag entstehenden Streitigkeiten – einschließlich solcher über sein Bestehen oder Nichtbestehen – wird die ausschließliche Zuständigkeit der sachlich in Betracht kommenden Gerichte des Erfüllungsorts gem. Punkt 5. dieser AGB vereinbart.

Es kommt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts zur Anwendung.

     11. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit aller anderen Geschäftsbestimmungen. Die Vertragsparteien werden die rechtsunwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung ersetzen, die gemäß Inhalt und Zweck der rechtsunwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahekommt.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucherkunden


     1. Geltung

Die hier vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle Rechtsge-schäfte zwischen Kloc Autoteile e.U. als Verkäufer und seinen Kunden als Käufer, Besteller bzw. als Abnehmer in irgendeiner Form.

Abweichungen von den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie sonstige ergän-zende Vereinbarungen mit dem Kunden sind nur wirksam, wenn sie von Kloc Autoteile e.U. schriftlich bestätigt werden.

Allfällige Geschäftsbedingungen des Kunden werden, selbst bei Kenntnis, nicht akzeptiert, so-fern nicht im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anderes vereinbart wird. AGB des Kunden widerspricht Kloc Autoteile e.U. ausdrücklich.

Unsere Geschäftsbedingungen sind ein integrierter Bestandteil jedes unserer Angebote sowie jedes mit uns abgeschlossenen Vertrages. Sie gelten ohne besonderen Hinweis auch für nachfol-gende Angebote und Verträge.

     2. Angebote / Voraussetzung für den Kauf von Turboladern, Motoren und sonstigen Er-satzteilen /
         Vertragsabschluss
 
Bei den von uns angebotenen Waren handelt es sich ausschließlich um Gebrauchtteile, welche von uns geprüft und instandgesetzt wurden.

Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden.

Weiters gelten die Angebote über Turbolader und Motoren nur unter der Bedingung, dass der Käufer sich im Gegenzug verpflichtet uns (s)einen alten, gebrauchten, auch nicht mehr funkti-onstüchtigen Turbolader bzw. Motor zu übergeben und übereignen.

Sollte die Übergabe eines solchen Altteils durch den Käufer nicht unmittelbar im Austausch ge-gen die von uns gekaufte Ware möglich sein, behalten wir uns vor stattdessen zunächst einen mit dem Kunden vereinbarten Betrag als Pfand zu verrechnen, welchen er bei späterer Übergabe seines Altteils an uns umgehend rückerstattet erhält.

Beim (beabsichtigten) Kauf eines Motors erfolgt der Vertragsabschluss nur unter der Bedingung der schriftlichen Annahme (= Unterfertigung) der von uns vorgelegten bzw. übermittelten Ge-währleistungs- und Haftungsvereinbarung durch den Kunden.

     3. Preise

Unsere Preise sind in EURO angegeben. Diese verstehen sich – sofern nicht anders angegeben – als Fixpreis, ab Lager und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

Die angeführten Preise beinhalten nicht die Kosten für Zustellung, Montage oder Aufstellung. Alle Kosten für Versand und Zustellung trägt der Kunde.

Bitte beachten sie, dass es sich bei unseren Artikeln um Austauschteile handelt.

Wir erlauben uns deshalb eine Kaution zu verrechnen, falls Sie uns das Alt-teil nicht beim Kauf übergeben können.

 

     4. Zahlungs- und Lieferkonditionen

Sofern nicht anders vereinbart erfolgt der Versand der bestellten Ware nur gegen Vorauskasse, also nach Einlangen des Kaufpreises zuzüglich voraussichtlicher Versandkosten auf dem von uns bekanntgegebenen Konto. Bei der Bestellung von Turboladern kann auch Zahlung per Nachnahme vereinbart werden. Versandkosten per Nachname belaufen sich auf 20€ inkl. Mwst bzw. Express Nachname (Lieferung innerhalb des nächsten Werktages) 30€ inkl. Mwst.

Bei Selbstabholung ist der Kaufpreis sofort und in bar zu bezahlen.

Für den Transport der Produkte wird keine Haftung übernommen.

     5. Erfüllungsort und Gefahrtragung

Erfüllungsort ist Kloc Autoteile e.U., Hirschstettnerstraße 19-21, 1220 Wien.

Kosten und Risiko des Transports trägt der Kunde.

     6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

     7. Gewährleistung

Wir leisten Gewähr für Mängel an der Ware, welche bei Übergabe der Ware an den Kunden be-reits vorhanden oder angelegt waren. Solche Mängel sind uns ehestmöglich und spezifiziert an-zuzeigen.

Der Gewährleistungsanspruch entfällt, wenn unsere Betriebs- und Wartungsanweisungen nicht befolgt oder Modifikationen an den Produkten vorgenommen, Geräte geöffnet, Teile ausge-wechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet werden, die nicht den Herstellerspezifikationen entsprechen. Dies gilt auch, wenn der Mangel auf unsachgemäße Handhabung, Lagerung und Benutzung der Geräte zurückzuführen ist.

Der Einbau des gekauften Produkts hat nachweislich fachgerecht zu erfolgen, andernfalls der Gewährleistungsanspruch ebenfalls entfällt.

Bei rechtzeitiger Anzeige eines Mangels ist uns eine Frist von zumindest 14 Tagen ab Warenerhalt zur Mangelbehebung (nach unserer Wahl entweder durch Verbesserung oder Austausch) zu gewähren.

Bei Fahrzeugen mit einer modifizierten Software entfällt die Gewährleistung, bei Upgrade Turboladern wird das Protokoll des Leistungsprüfstands benötigt.

Motoren die mit Laufbuchsen versehen werden, werden unter der folgenden Bedingung verkauft: Laufbuchsen sind vom Hersteller nicht vorhergesehen, dadurch sind diese Motorblöcke von der Gewährleistung ausgeschlossen, die Gewährleistung gilt auf alle anderen ausgetauschten Teile, sowie auf den korrekten Zusammenbau.

Zylinderköpfe die mit Buchsen versehen werden, werden unter der folgenden Bedingung verkauft: Buchsen sind vom Hersteller nicht vorhergesehen, dadurch sind diese Zylinderköpfe von der Gewährleistung ausgeschlossen, die Gewährleistung gilt auf alle anderen ausgetauschten Teile sowie auf den korrekten Zusammenbau.

Etwaige Nebenkosten der Mangelbehebung (wie Ein- und Ausbaukosten, Transportkosten, etc.) sowie Kosten für die Feststellung behaupteter Mängel trägt der Kunde selbst.

Erfüllungsort auch der Mangelbehebung ist gem. Punkt 4. dieser AGB Kloc Autoteile e.U., Hirschstettnerstraße 19-21, 1220 Wien.

     8. Schadenersatz / Haftung

Zum Schadenersatz sind wir in allen in Betracht kommenden Fällen nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit verpflichtet. Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir ausschließlich für Personenschäden.

Für mittelbare Schäden, (Mangel-)Folgeschäden, Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Zinsverluste, unterbliebene Einsparungen und Schäden aus Ansprüchen Dritter haften wir nicht.

     9. Rücktrittsrecht

Der Kunde kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware zurücktreten.

Die Ausübung des Widerrufsrechts hat innerhalb dieser Frist durch ausdrückliche mündliche oder schriftliche Erklärung an uns (Tel: 0699/10004819; Fax: 01 / 2935889; E-Mail: office@kloc-autoteile.at) zu erfolgen.
Innerhalb von 14 Tagen ab der Rücktrittserklärung hat der Kunde die Ware auf seine Kosten an uns zurückzusenden bzw. diese sonst an uns zurückzustellen.

Dem Kunden wird nach Eingang der Ware bei uns der Kaufpreis für diese innerhalb von 14 Tagen rückerstattet. Eine etwaige vom Kunden verursachte Wertminderung der Ware wird dabei in Abzug gebracht.


     10. Rechtswahl / Gerichtsstand

Es kommt österreichisches Recht, mit Ausnahme der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechtes sowie des UN-Kaufrechtes zur Anwendung.

Für Rechtsstreitigkeiten mit Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG), die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

     11. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Rechtswirksamkeit oder Durchführ-barkeit aller anderen Geschäftsbestimmungen. Die Vertragsparteien werden die rechtsunwirksa-me oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung ersetzen, die gemäß Inhalt und Zweck der rechtsunwirksamen oder undurchführbaren Bestim-mung möglichst nahekommt.

 

Kontakt

 
 Tel. 0699 1000 4819

 

   

  

Partner

TurboDirekt

Chiptuning by Talus Performance


DAS Rechtschutz


Secured SSL

Shop is in view mode


Copyright © 2015 Kloc Autoteile e.U.    Alle Rechte vorbehalten

Click Shop | Hosting home.pl